Album Präsentation

  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/1.-Luise-Pop-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/2.-Filmteam-zu-Hause-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/3.-Claus-Pitsch-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/4.-Vera-im-Microfonwald-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/5.-Beim-Soundcheck-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/6.-Kamerabesprechung-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/7.-Vera-Kropf-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/8.-Vera-Kropf-2-488x365.jpg
  • http://www.ohyeahsheperforms.com/wp-content/uploads/9.-Filmteam-in-the-crowd-488x365.jpg

Unser erster Dreh mit Luise Pop steht vor der Tür. Ein aufregender Tag für uns und die Band. Immerhin werden sie heute Abend ihr neues Album „Time Is A Habit“ in der Transporter Bar präsentieren. Während ein Teil des Filmteams in Veras Wohnung zu drehen beginnt, bereitet der andere Teil schon alles für das Konzert am Abend vor. Tonmeister Claus Pitsch baut einen Wald aus Mikrophonen auf der kleinen, wohnzimmerartigen Bühne auf, während Markus Harthum kistenweise Lichtequipment in das Lokal schleppt.

Am frühen Abend treffen die Bandmitglieder und das Filmteam in der Transporter Bar ein. Labelchef Bernhard Kern von Siluh Records hat mittlerweile alle Hände voll zu tun. Die Generalprobe verläuft gut – hoffentlich ist das kein schlechtes Zeichen…

Weiterlesen